Über mich

Hallo!

Mein Name ist Anjo und ich bin 17 Jahre alt. Im Schuljahr 2021/22 habe ich mein Abitur am Otto-Nagel-Gymnasium in Berlin absolviert. Aktuell befinde ich mich zwischen Schule und Studium.

Ich bin aktiv als Chefredakteur des Junge Presse Magazins (kurz JUPMA), sowie ehrenamtlicher Mitarbeiter beim gemeinnützigen Bildungs-Startup DigitalSchoolStory und setze mich bei den Young European Federalists und Volt Europa für ein geeintes, demokratisches und freies Europa ein.

Seit 2018 bin ich zudem als Jugendleiter (JULEICA) für das Jugendbildungswerk Berlin Brandenburg unterwegs und gebe an verschiedenen Schulen als Tutor für Schlaufuchs Nachhilfe. Ansonsten lasse ich mich auch ab und zu bei Treffen von Mensa blicken.

Schulzeit

Während der Corona-Pandemie (und auch zuvor) wurden die Interessen von Schülerinnen und Schülern häufig übergangen. Am 02.02.2022 veröffentlichte ich dazu, zusammen mit zahlreichen Unterstützer:innen einen offenen Brief, unter dem Hashtag #WirWerdenLaut, der die Missachtung unserer Bedürfnisse seitens der Politik aufzeigte. Die Initiative erreichte nationale Aufmerksamkeit und Anerkennung von renommierten Wissenschaftler:innen und aus der Politik.

Nicht nur während der Pandemie war meine Schullaufbahn sehr ereignisreich. Aufgrund beruflicher/familiärer Umstände besuchte ich insgesamt 7 Schulen in 2 Ländern, 4 verschiedenen Bundesländern und mit ganz unterschiedlichen Rahmenbedingungen und war zusätzlich als Schulsprecher und in Gremien wie dem Landesschülerausschuss Berlin aktiv. Dabei konnte ich viele Erfahrungen darüber sammeln, was an Schulen eigentlich gut oder weniger gut funktioniert. Diese Erfahrungen setze ich nun in meinem ehrenamtlichen, sowie politischen Engagement um.